IFA 2014: Nokia Lumia 830 in unserem Hands-on Video


Nokia* hat gestern auf der Pressekonferenz im Rahmen der IFA 2014 ein neues Smartphone* der Lumia Reihe vorgestellt. Es hört auf den Namen Lumia 830 und läuft mit dem Betriebssystem Windows Phone 8.1.

Das 830 hat eine recht hohe Ausstattung für ein Windows Phone. Mit einem 1,2 GHz starken Snapdragon 400 Quad-Core Prozessor und ein 5″ großes HD IPS Display* (1280 x 720 Pixel, 293 ppi). Der austauschbare Akku ist 2200 mAh groß und kann sowohl per USB, als auch kabellos per Qi aufgeladen werden. Die PureView Kamera hat ein Objektiv von ZEISS, einen optischen Bildstabilisator und löst mit 10 Megapixel auf – Lumia typisch sollte sie eine recht hohe Bildqualität liefern. Die Frontkamera hat 1 Megapixel und kann maximal 720p Videos aufnehmen.

Der Speicher ist mit 16 GB zwar nicht besonders üppig, jedoch kann er per microSD mit bis zu 128 GB erweitert werden.

Nokia* setzt bei diesem Gerät besonders auf den recht günstigen Preis für ein ziemlich gut ausgestattetes Smartphone*. Dieser wird etwa bei 399 Euro liegen, sobald das Gerät Ende September in die Läden kommt.

Im Anschluss findet ihr unsere Hands-on video zu diesem neuen Windows Phone 8.1 mit Lumai Denim Update.

Lumia 830 – Hands-on



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.