iPad Pro: Mit Apple-A8X-CPU und 2 GB RAM

Nach dem Desaster mit Apple iOS 8.0.1 gibt es nun Spekulationen rund um das kalifornische Unternehmen zu finden, die sich auf das iPad Pro beziehen. Das kolportierte Apple-Tablet mit dem 12,9 Zoll großen Bildschirm, das vorrangig für professionelle Anwender von Interesse sein soll, wurde bisher mit einem Release gegen Mitte bis Ende 2015 in Verbindung gebracht, neue Informationen deuten aber einen früheren Release an.

iPad Pro: Verkaufsstart doch schon 2014?

Und zwar heißt es in Taiwan, dass Apple das iPad Pro noch in diesem Jahr auf den Markt bringen könnte, die Präsentation könnte in Verbindung mit dem iPad Air 2 über die Bühne gehen, das im Oktober 2014 erwartet wird. Ob das iPad Pro aber wirklich noch 2014 in den Verkauf gelangen wird, ist aber mit mehr Frage- als aus Ausrufezeichen versehen, Experten sind sich eigentlich einig, dass das iPad Pro erst 2015 kommt.

Ausgerüstet sein soll das Apple iPad Pro mit einer Apple-A8X-CPU, die eine aufgebohrte Variante der A8-CPU darstellt. Besonders die Grafikeinheit soll bei der A8X-CPU verbessert worden sein, da es beim iPhone 6 Plus gelegentlich zu Rucklern gekommen sein soll, die Apple beim iPad Pro vermeiden möchte.

iPad Air 2: Mit 2 GB RAM ausgerüstet

Auch das iPad Air 2 wurde mit neuen Spezifikationen in Verbindung gebracht, dieses soll mit 2 GB Arbeitsspeicher aufwarten, also mit doppelt so viel RAM wie das erste iPad-Air-Modell. Im Übrigen soll auch das iPad Pro mit 2 GB RAM in den Verkauf gelangen.

Apple iPad Air mit Wi-Fi, 16 GB, silber

Price: EUR 490,00

(0 customer reviews)

18 used & new available from EUR 198,00



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.