iPhone 6: China-Verkaufsstart erst am 17. Oktober


Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass iPhone 6 und iPhone 6 Plus ab dem 10. Oktober 2014 in China angeboten werden soll, was sich aber nur als Teil der Wahrheit entpuppt hat. Mittlerweile hat sich Apple* nämlich selbst zu Wort gemeldet und angegeben, dass der 10. Oktober 2014 insofern stimmt, dass sich die neuen iPhone-6-Modelle ab diesem Tag von chinesischen Interessenten vorbestellen lassen.

iPhone 6 (Plus): China-Auslieferung am 17. Oktober

Der eigentliche Verkaufsstart und die Auslieferung der ersten Charge an Vorbesteller hingegen wird erst eine Woche später erfolgen, also am 17. Oktober 2014. Auch dieser Tag ist ein Freitag, sodass Apple* seine Tradition, neue iPhone-Modelle an einem Freitag auf den Markt zu bringen, auch in China aufrecht erhält.

Sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus sollen zeitgleich ab dem 17. Oktober in China ausgeliefert werden bzw. ab diesem Tag lassen sich die beiden Smartphones* über die Apple* Stores erwerben. Für Apple ist das ein wichtiger Schritt, der genau richtig zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft kommt.

China als wichtiger Markt für Apple

Da China mittlerweile ein sehr wichtiger Markt für Apple ist, dürfte das kalifornische Unternehmen alles daran gesetzt haben, iPhone 6 und iPhone 6 Plus so schnell wie möglich in China anbieten zu können. Durch den Erhalt der benötigten Zertifikate ist Apple nun in der Lage, das neue iPhone-Lineup ab dem 17.10.2014 in China anzubieten.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.