iPhone 6 & iPhone 6 Plus: China-Start am 10. Oktober

In den vergangenen Tagen reißen die guten Nachrichten für Apple nicht ab, zumindest was die Verkaufszahlen von iPhone 6 und iPhone 6 Plus anbelangt. Denn nachdem Apple sowohl den Rekord für die Verkaufszahlen in den ersten 24 Stunden sowie am Startwochenende im iPhone-Segment brechen konnte, schickt sich das kalifornische Unternehmen nun an, auch einen neuen Rekord im Weihnachtsquartal aufzustellen – der China-Release der iPhone-6-Modelle könnte dabei helfen.

iPhone 6: Ab 10. Oktober in China verfügbar

Aus China flattern nämlich aktuell die ersten Berichte ein, nach denen das Apple iPhone 6 und das iPhone 6 Plus ab dem 10. Oktober 2014 offiziell in China angeboten werden sollen. Damit ist Apples Wartezeit auf das Go der chinesischen Technologiebehörden wohl vorüber und dem kalifornischen Unternehmen wurden die notwendigen Zertifikate für den iPhone-6-Launch ausgestellt.

Mit Beginn des übernächsten Freitags soll Apple damit das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auch in China verkaufen können, was sich sehr positiv auf die iPhone-Verkaufszahlen im kommenden Weihnachtsquartal auswirken könnte und laut Experten auch wird.

China als wichtiger Markt für Apple

Im vergangenen Jahr hat sich China zu einem der wichtigsten Märkte für Apple entwickelt, alleine im vergangenen Weihnachtsquartal hat Apple in China einen Umsatz von rund 8,8 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, was rund einem Sechstel des gesamten Apple-Umsatzes im angesprochenen Quartal entspricht. Da mit einem steigenden Umsatz in China zu rechnen ist, dürfte Apple dieses Ergebnis in Q4 2014 noch einmal übertreffen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.