iPhone 6: Kein neues Ladekabel geplant


Zu den Gerüchten rund um das Apple iPhone 6 lässt sich im Prinzip nicht mehr viel hinzufügen, nahezu jedes mögliche Detail des neuen iPhone-Modells wurde bereits mit Spekulationen oder Leaks bedacht. Mittlerweile trifft dies auch auf das Zubehör zu, das Apple zusammen mit dem iPhone 6 ausliefern soll – und zwar hieß es kürzlich, dass Apple ein neues Ladekabel mitsamt Adapter eingeplant haben sollte.

iPhone 6: Ladekabel des Vorgängers bleibt

Anscheinend habe Apple intern beschlossen, zum neuen Design des iPhone 6 auch ein neues Design von Ladekabel und Adapter zu gestalten. Die Rede war sogar davon, dass Apple den bisherigen Lightning-Adapter ersetzen würde, um so noch mehr Leistung aus der Kabelverbindung kitzeln zu können.

Nach einem neuen Bericht stimmen diese Gerüchte aber nicht, auch beim Apple iPhone 6 soll der bekannte Lightning-Adapter beigefügt werden. Dementsprechend würde Apple das Zubehör beibehalten, das schon mit dem iPhone 5, dem iPhone 5c sowie dem iPhone 5s ausgeliefert wird.

Apple-Kunden würden neuen Adapter ablehnen

Dass Apple keine Veränderung am Zubehör vornimmt, hängt laut Experten vor allem damit zusammen, dass Apple seine Kunden nicht verärgern möchte, indem schon wieder neues Zubehör benötigt wird – zumal ohne triftigen Grund, da die Lightning-Verbindung noch einiges an Potential beinhaltet. Bleibt also zu hoffen, dass Apple diesbezüglich wirklich kundenfreundlich entschieden hat.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.