OnePlus One: Produktion der StyleSwap Cover komplett eingestellt


Der chinesische Neu-Hersteller OnePlus hatte bereits lange vor dem offiziellen Verkaufsbeginn des Smartphones One damit geprahlt, eine große Auswahl an alternativen Wechselcovern anbieten zu werden, den sogenannten StyleSwap Covern. Inzwischen hat der Hersteller jedoch die Produktion der Cover komplett eingestellt – und wird sie auch nicht mehr aufnehmen.

Das Super Smartphone* OnePlus One gibt es derzeit in den Farben Schwarz (64 GB) und Weiß (16 GB). Die Rückseiten sind auswechselbare Cover, welche jedoch extrem gut integriert sind. Genau dies scheint auch das Problem für den Produktionsstopp zu sein. Die Cover sind so fest mit dem Smartphone* selbst verbunden, dass es offenbar einige Kunden unter Umständen das Gerät beim Wechsel beschädigen.

Zusätzlich kommt hinzu, dass bei der Herstellung des Bambus Covers offenbar zahlreiche Exemplare nach der Herstellung Qualitätsmängel hatten. Die bereits hergestellten Exemplare werden demnächst als Limited Edition über die Webseite verkauft – inklusive einer ausführlichen Anleitung*, wie man jegliche Schäden möglichst vermeidet.

Besitzer des One werden sicher enttäuscht sein, auch wenn die Qualität, insbesondere des schwarzen Covers, sehr hochwertig ist. Der Hersteller wird in Zukunft allerdings möglicherweise das komplette Smartphone* als Limited Edition mit einem speziellen, ab Werk installiertem Cover anbieten. Als mögliche Optionen wurde Kevlar und Jeans-Stoff genannt.

via oneplus.net



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.