Pebble Firmware 2.5: Ab sofort mit Emoji und Kompass Unterstützung

Die wohl einzige erfolgreiche Smartwatch ohne einen großen Konzern dahinter heißt nach wie vor Pebble. Dies dürfte vor allem an der, im Vergleich zu anderen Smartwatches, unglaublich langen Akkulaufzeit von bis zu einer Woche liegen. Die Software dahinter entwickelt sich jedoch wesentlich langsamer, da es natürlich ein relativ kleines Unternehmen ist. Mit der neuen Firmware 2.5 geht die Pebble aber einen deutlichen Schritt nach vorne.

Das Update hat drei wichtige Punkte: Kompatibilität mit iOS 8, Anzeige von Emojis und die Aktivierung des integrierten Kompasses.

Benachrichtigungen aus dem iPhone Notification Center werden auf der Pebble angezeigt – soweit nichts neues. Doch neu ist das löschen per Uhr. Wenn man die Nachricht gelesen hat, lässt sie sich per Knopfdruck löschen und verschwindet auch auf dem iPhone. Dieses Feature wird demnächst auch für Android* kommen. Somit kommt man der Funktionalität von Android Wear* ein kleines Stückchen näher.

Die Anzeige von Emojis in Benachrichtigungen wurde von vielen Fans schon lange gefordert, auch wenn ich das Fehlen nie vermisst habe. Jetzt werden einige Emojis direkt auf der Pebble angezeigt, weitere werden folgen. Somit müssen nahezu nur noch Windows 7 Nutzer auf die native Anzeige von Emojis verzichten.

Zu guter Letzt folgt die erst jetzt vorhandene Unterstützung des Kompasses. Lediglich 1,5 Jahre nach Verkaufsstart haben die Hersteller die Funktion jetzt fertig gestellt – großer Respekt an diese Geschwindigkeit. Als erste Kompass App steht eine eigens Entwickelte jetzt im App Store zum Download bereit. Diese ist sehr schön animiert und sieht einfach gut aus.

Natürlich sind auch wieder diverse Bugfixes und kleinere Verbesserungen vorhanden. Auch wenn die Software Entwicklung der Pebble eher langsam voran schreitet, entwickelt sie sich definitiv in die richtige Richtung. Die Uhr hat ein noch sehr großes ungenutztes Potential und mit Firmware 2.5 bekommen Nutzer definitiv eine verbesserte Usability. Die Pebble ist trotz Android Wear*, Apple Watch und Co noch lange nicht abgeschrieben!

PS: Bei dem Armband auf dem Titelfoto handelt es sich um ein Ersatzarmband für die Fossil CH2586, welches meiner Meinung nach das einzige hübsche und verfügbare Armband für die original Version ist.

via blog.getpebble.com



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.