Samsung SM-A500: Mit 13-Megapixel-Kamera


Aktuell kursieren Gerüchte im Netz, nach denen Samsung* gleich drei neue Smartphones* nach Art des Galaxy Alpha auf den Markt bringen möchte – das erste Modell soll dabei das Samsung* SM-A500 sein, zu dem nun neue Informationen aufgetaucht sind. Diese beziehen sich unter anderem auf die technische Ausstattung sowie die Software, die auf dem Samsung* SM-A500 zum Einsatz kommen wird.

Samsung SM-A500: 13-MP-Kamera & TouchWiz

Kommen wir erst einmal zur Technik des Samsung SM-A500, denn dieses soll auf eine 13-Megapixel-Kamera zurückgreifen, die entsprechend qualitativ hochwertige Bilder machen soll. Darüber hinaus wird davon berichtet, dass das Samsung SM-A500 mit der gleichen TouchWiz-Oberfläche wie das Galaxy Note 4 ausgerüstet werden soll, allerdings ein wenig abgespeckt.

Beim Design soll Samsung auch beim SM-A500 am Aluminium-Gehäuse festhalten, das bereits beim Samsung Galaxy Alpha zum Einsatz kommt. Verständlich, immerhin ist das neue Design bei vielen Kunden gut angekommen und wirkt einfach deutlich wertiger als der Kunststoff, den Samsung sonst für seine Smartphones* verwendet hat.

Technische Spezifikationen des Samsung SM-A500

Im Übrigen soll das SM-A500 auch diese technischen Eigenschaften beinhalten: 5 Zoll großes Display*, Super AMOLED HD, Qualcomm Snapdragon 400, 16 GB internen Speicher (via microSD erweiterbar), eine 5-Megapixel-Frontkamera, einen 2.330-mAh-Akku sowie ein vorinstalliertes Google Android*. In puncto Preis und Verkaufsstart sind bisher keine Informationen bekannt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.