Apple A9: Samsung als Hersteller


Die Apple-A8-CPU, die in iPhone 6 und iPhone 6 Plus zum Einsatz kommt, ist nicht nur leistungsstark, sondern dank der Fertigung im 20-nm-Prozess auch entsprechend effizient. Produziert wird die Apple-A8-CPU zu 60 Prozent von TSMC, die anderen 40 Prozent übernimmt Samsung* – bei der kommenden CPU Apple A9 hingegen soll Samsung* wieder das Zepter in die Hand nehmen.

Apple A9: Samsung fertigt 14-nm-CPU

Zumindest wird aktuell berichtet, dass Samsung* den Auftrag von Apple erhalten haben soll, die Produktion der Apple-A9-CPU zu übernehmen. Bereits gegen Ende dieses Jahres soll die Produktion der Apple-A9-CPU im Hause Samsung starten, damit Apple für das kommende Jahr auch ausreichend mobile Prozessoren für seine Produkte nutzen kann.

Eine CPU, die im 14-nm-Verfahren gefertigt wird, ist noch einmal ein Stück weit effektiver als eine 20-nm-CPU wie die Apple-A8-Variante. Ob TSMC auch an der Produktion des Apple-A9-Prozessors beteiligt sein wird, lässt sich im Moment noch nicht sagen. Womöglich vertraut Apple bei der schwierigeren Fertigung lieber auf das erfahrene Samsung, das Apple seit 2007 mit Chips für iPhone und iPad beliefert.

iPhone 6s & iPad Air 3: Apple A9 im Einsatz

Zum Einsatz kommen dürfte die Apple-A9-CPU zum Beispiel im iPhone 6s oder iPad Air 3, die beide im kommenden Jahr zu erwarten sind. Sollte Apple wider Erwarten das iPhone 6s auslassen und direkt zum iPhone 7* übergehen, könnte die Apple-A9-CPU auch in diesem Gerät verwendet werden.



notebooksbilliger.de



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.