FBI-Direktor weiterhin gegen Verschlüsselung von Apple & Google

Das Ausspähen von Daten durch die NSA hat weite Kreise gezogen und viele Internetnutzer äußerten sich bestürzt über die Überwachungsmaßnahmen – um den eigenen Kunden wieder ein Gefühl von Sicherheit der Privatsphäre zu geben, haben sich Apple und Google für eine neue Maßnahme der Verschlüsselung der gesammelten Daten entschieden. Diese Maßnahme soll dafür sorgen, dass niemand an die privaten Daten kommen kann, selbst das FBI mit Genehmigung nicht.

Apple & Google: Verschlüsselung hält FBI draußen

Diesbezüglich hat sich FBI-Direktor James Comey abermals zu Wort gemeldet und seine Ablehnung gegen das Verhalten von Google und Apple zum Ausdruck gebracht. Comey verglich die verschlüsselten Daten mit Autos, deren Kofferraum sich auch mit Durchsuchungsbefehl nicht durchsuchen lässt bzw. mit Häusern, in denen auch mit Durchsuchungsbefehl kein Eintritt erzwungen werden kann.

Mit der neuen Verschlüsselung würden Apple und Google die eigenen Kunden über das Gesetz stellen, da FBI und andere Bundesbehörden keine Möglichkeit der Einsicht in die personenbezogenen Daten hätten. Wer also Dateien zu illegalen Aktivitäten speichern würde, könnte nicht so leicht wie bisher überführt werden.

FBI will Möglichkeiten der Dateneinsicht

Dass sich das FBI also dafür ausspricht, die Möglichkeiten der Dateneinsicht zu erhalten, ist natürlich klar. Zudem hinkt der oben genannte Vergleich definitiv, denn ein Smartphone* ist keineswegs mit einem Auto oder einem Haus zu vergleichen – überdies dürften sich Apple und Google weiterhin dafür aussprechen, die Privatsphäre der eigenen Kunden im gleichen Maße wie bisher zu schützen.


handy_bestseller_AFFILINET_728x90



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.