Google Earth bekommt Update mit besserem Rendering und schärferen Grafiken


Google hat für eine seiner ältesten Apps, nämlich Google Earth, ein großes Update für Android* ausgerollt. Nach Angaben von Google sei es eines der größten Updates, das die letzten 10 Jahre eingespielt wurde.

Mittels einer neuen 3D-Rendering-Technologie bekommt der Nutzer jetzt noch schärfere Texturen geliefert und das Nutzungserlebnis sei gestiegen. So können in der App noch schneller und smoother gescrollt/gezoomt werden als je zuvor. Weiterhin ist es jetzt möglich direkt aus Google Drive KML-Dateien zu öffnen. Nach einem Klick auf die Datei öffnet sich Google Earth und befördert euch an den gewünschten Ort.

“faster, smoother, and crisper transitions as you’re zooming into your dream destination in Google Earth. Thanks to a new 3D rendering technology—the first major 3D overhaul since Earth launched more than 10 years ago—sharper views of mountains and cities are just a virtual skydive away.”

Unten findet ihr den Link zur Google Earth App im Play Store, bei uns ist das Update bereits eingetroffen und läuft einwandfrei.

Google Earth
Google Earth
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.