HTC One M8 (Eye): Foto soll überarbeitetes One M8 mit 13MP-Kamera zeigen

HTC Corp. plant augenscheinlich das HTC One M8 einer Frischzellenkur zu unterziehen und hat mit dem HTC One M8 (Eye) ein neues Premium-Smartphone* in der Pipeline. So wie es ausschaut wird dabei die Kamera des One M8 überarbeitet und mit einem 13MP-Sensor versehen. Die Ultrapixel-Technologie muss dafür aber weichen. 

Neben einer Hauptkamera mit höherer Auflösung könnte zudem das Display* etwas größer werden. Hier wird von einer 5.2-Zoll Diagonalen gesprochen, allerdings bei gleichbleibender Auflösung (1920 x 1080 Pixel). Ansonsten soll alles beim Alten bleiben. Bedeutet wir haben weiterhin 2GB RAM an Bord, einen QSD Quad-Core und das altbekannte Aluminium-Gehäuse. Warum HTC diesen Schritt begeht, ist momentan noch nicht so klar. Hat es vielleicht mit der Kritik an der Ultrapixel-Kamera zu tun?

Am 08. Oktober könnten wir schon mehr zum HTC One M8 (Eye) erfahren, da HTC an diesem Tag einen Event abhalten wird. Wenn wir diesbezüglich weitere Infos haben, werden wir euch natürlich informieren.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.