iPad Air 2 & iPad mini 3: iOS-User-Guide leakt Devices


Am heutigen Abend wird Apple* in Cupertino eine neue Keynote abhalten, die sich komplett um die neuen Modelle aus dem iPad- und Mac-Segment drehen soll. Da Google bereits gestern Abend mit Nexus 6 und Nexus 9 vorgelegt hat, lag die meiste Aufmerksamkeit der Tech-Branche beim Suchmaschinenriesen, ein kleiner Leak hat aber auch Apple* ins Rampenlicht bringen können.

iPad Air 2 & iPad mini 3 geleakt

Und zwar hat Apple* „aus Versehen“ ein Update seines iPad-User-Guides unter iOS 8 veröffentlicht, der Details zum iPad Air 2 und iPad mini 3 beinhaltet hat. Aufgrund der Google-Vorstellung ist es nur schwer zu glauben, dass Apple hier tatsächlich ein Fehler passiert ist, und es sich nicht vielmehr um eine clevere Aktion aus dem Marketing stammt.

Im geleakten User Guide sind jedenfalls auch Bilder des iPad Air 2 und iPad mini 3 zu finden, die aufzeigen, dass sich das Design bei den beiden iPad-Modellen im Vergleich zu den Vorgängern nicht verändern dürfte. Dafür lässt sich dem User Guide entnehmen, dass sowohl iPad Air 2 als auch iPad mini 3 mit Touch ID ausgerüstet sein werden.

Vorstellung am heutigen Abend

Also keine wirklich neuen Erkenntnisse – lange müssen wir uns aber ohnehin nicht mehr gedulden, was offizielle Informationen anbelangt, denn in wenigen Stunden wird Apple sein iPad Air 2 und iPad mini 3 auch offiziell präsentieren.


handy_bestseller_AFFILINET_728x90



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.