iPhone 6: Prototyp bei eBay mit 100.000 USD gelistet


Gestern gab es einige Berichte zu finden, die den aufgetauchten Prototypen des Apple iPhone 6 zum Anlass genommen hatten – vom iPhone 6 war ein Prototyp bei eBay gefunden worden, der ein Modell mit 64 GB Speicher dargestellt hat. Bei diesem soll es sich um einen echten Prototypen gehandelt haben, Gründe für diese Annahme waren unter anderem eine fehlende Gerätenummer sowie das fehlende iOS 8, das durch ein Development Kit ersetzt wurde.

iPhone 6: Prototyp nicht mehr verfügbar

Im Laufe des heutigen Tages wurde der gestrige Höchstwert der Auktion, rund 89.000 US-Dollar, noch einmal ein gutes Stück übertroffen. Das Höchstgebot lag bei über 100.000 US-Dollar, und das ganze drei Tage vor dem Ende des Angebotes. Doch mittlerweile hat der Verkäufer die Auktion vorzeitig beendet und einen Hinweis hinterlassen.

Laut Angaben des Verkäufers ist der Prototyp des Apple iPhone 6 nicht mehr verfügbar, sodass er sich dazu entschlossen hat, die Auktion zu beenden. Ob das Gerät abseits von eBay verkauft worden ist oder Apple möglicherweise interveniert hat, ist bisher nicht bekannt.

Was ist mit dem iPhone-6-Prototypen passiert?

Somit lässt sich auch nicht sagen, was mit dem iPhone-6-Prototypen passiert ist und ob dieser dafür gesorgt hat, dass dem Verkäufer ein kleines Vermögen überwiesen wurde. Vielleicht haben wir ja Glück und in den nächsten Tagen löst sich dieses Rätsel auf.



notebooksbilliger.de



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.