MacBook Air: Retina-Version kommt erst 2015


Noch zwei Tagen, dann ist Apple mit einer neuen Keynote an der Reihe, die mit den neuen iPads sowie diversen neuen Macs in Verbindung gebracht wird. Während die neuen iMac-Modelle, darunter eine 27-Zoll-Variante mit 5K-Display*, als sicher gelten, was eine Vorstellung anbelangt, soll das MacBook Air mit Retina-Display* kein Teil der Keynote am kommenden Donnerstag sein.

MacBook Air Retina: Release erst 2015

Nach neuen Berichten wird die Retina-Version des MacBook Air weder in diesem Jahr vorgestellt noch auf den Markt gebracht. Vielmehr sei es so, dass sich Apple das MacBook Air mit Retina-Display* für das kommende Jahr aufsparen soll – dementsprechend wird das Mac-Lineup aller Voraussicht nach ohne neue Air-Modelle aufwarten.

Möglicherweise werden die bisherigen Air-Devices verbessert, eine komplett neue Variante des Ultrabooks aus dem Hause Apple wird aber wohl nicht vorgestellt. Dafür soll das Retina-MacBook-Air ab 2015 verfügbar sein, möglicherweise noch im ersten Quartal des kommenden Jahres, spätestens aber im zweiten Quartal soll der Release erfolgen.

Mac mini und Apple TV 4 als Optionen

Dafür ist damit zu rechnen, dass Apple am Donnerstag die neue Generation des Mac mini präsentiert und möglicherweise auch Apple TV 4. Während der Mac mini für ein Update quasi überfällig ist, dürfte Apple TV 4 als Bonus obendrauf möglich sein – vermutlich wird auch Apple TV 4 bei Release mit 4K- oder 5K-Option aufwarten.


handy_bestseller_AFFILINET_728x90



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.