Samsung Galaxy Note 4 ab dem 17. Oktober in Deutschland erhältlich


Gestern zeigten wir euch eine Infografik, die uns zeigen sollte wann wir mit der Verfügbarkeit des Samsung* Galaxy Note 4 in Deutschland rechnen können. Da die Infografik eher durchschnittlich gelayoutet war, gingen wir von einer Verfügbarkeit zum 10. Oktober aus. 

Dies hat sich jetzt etwas relativiert, denn wie Samsung* über Facebook kommunizierte wird das Galaxy Note 4 erst am 17. Oktober in den deutschen Handel kommen, Demnach müssen sich Kaufwillige noch rund drei Wochen gedulden, um das nächste Highend-Phablet in den Händen halten zu können.

Mit dem Note 4 wird der Kunde ein Gerät bekommen, das über ein 5.7 Zoll Super AMOLED Display* verfügt und dessen Auflösung bei Quad-HD, also 2560 x 1440 Pixeln liegt. Dabei ist das Display* zum Rand leicht gewölbt, so dass die Haptik bei Nutzung des Screens nochmals verbessert wurde. Eines der Highlights dürfte die 16MP-Kamera auf der Rückseite des Gerätes sein, die zudem mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet ist.

Wie schaut´s bei euch aus, könnt und wollt ihr euch noch so lange gedulden oder greift ihr lieber zu einem anderen (Apple-) Gerät?




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.