Speedtest: iPhone 6 vs HTC One M8 & Galaxy S5 – es zählen nicht immer Specs


Ist es nicht jedes Jahr die selbe Leier? Das iPhone hat keinen Quad-Core Prozessor, das Display* ist viel schlechter ale beim Konkurrenten A, B oder C und zudem löst die Kamera nur mit 8MP auf. Wie dem auch sei, viele Punkte mögen stimmen, doch eins kann dem iPhone nicht abgesprochen werden: Speed!

Obwohl das iPhone 6 wieder „nur“ über 1GB RAM und einen Dual-Core Prozessor (64bit) verfügt, zeigt es in einem Video sehr beeindruckend wie es das HTC One M8, aber vor allem das Galaxy S5 deklassiert. Dazu rufen die Kollegen von Phonebuff zu Beginn die Stoppuhr auf, starten anschließend 12 unterschiedliche Apps und halten die abschließende Zeit fest. Dabei muss jede App oder Webseite komplett geladen werden, nachdem dies geschehen ist werden nochmals alle Apps der Reihe nach aufgerufen.

Das iPhone 6 kommt dabei auf eine sehr gute Zeit von 1:55 Minuten, das HTC One M8 landet bei guten 2:09 Minuten und das Galaxy S5 bei desaströsen 2:58 Minuten. Dies zeigt wieder einmal , dass das Gesamtpaket zählt und viele Features überflüssig sind. So werden die Android*-Geräte vor allem durch die Hersteller-eigenen Oberflächen ausgebremst.

Im Großen und Ganzen bestätigt das auch unseren Eindruck und unterstreicht, dass das Galaxy S5 bei vielen Anwendungen und im Bereich des Multitasking zu langsam ist.

Speedtest – iPhone 6 vs. HTC One M8 vs. Galaxy S5




  1. Tim R.

    Solche Tests finde ich einfach nur dumm..
    Speedtest ok, aber es auf diese Weise zu machen ist einfach nur sinnlos und bietet 0 Aussagekraft.
    Grund? Es wird jedes mal unterschiedlich schnell auf den Homebutton gedrückt, wenn man also statt die Zeit vom Öffnen jeder Apps EINZELN misst, ergeben sich dadurch schon riesige Unterschiede
    Außerdem: Anscheinend hat man beim S5 S Voice über den Homebutton nicht deaktiviert, den so „wartet“ das S5 immer kurz ob man nochmal drückt..
    Wenn man schon so einen Vergleich macht, dann bitte die Zeit bei jeder App einzeln stoppen, da ergeben sich nämlich schon ganz andere und auch realistischere Werte…
    Außerdem weiß jeder, das die Apps für iOS deutlich besser angepasst werden.. allein schon deswegen macht so ein Vergleich iOS vs. Android keinen Sinn, da z.B. Samsung und HTC gar nichts dafür können, wenn manche Apps ewig laden müssen, einfach weil die Entwickler es nicht gut anpassen (besonders bei Temple Run 2 merke ich es immer wieder, das es auf meinem Note 3 ab und an ruckelt)

    • Christian

      Seh ich nicht ganz so… 1. Samsung könnte auch S Voice zu programmieren, dass es nicht von Beginn an aktiv ist. 2. Durch diesen Test zeigt sich sehr gut wie schnell bereits geöffnete Apps wieder hervorgerufen werden können. 3. Das HTC ist deutlich schneller als das S5, mit den gleich „schlecht“ angepassten Apps. Samsung verbockt es schon seit Jahren mit TouchWiz, das ist nun mal Fakt.

    • Maarten de Laat

      Da stimme ich zu. Dieser Test ist absoluter schwachsinn. Phonearena macht einen ähnlichen Test, bei denen sie einfach gleichzeitig jede App starten, und da die Zeit messen. Viele Apps direkt nacheinander öffnen? sorry, aber das finde ich nun einen ziemlich nutzlosen Test ^^

      • Tim R.

        richtig und bei dem Test von Phonearena liegen S5 und iPhone 6 quasi gleich auf, das S5 ist insgesamt dann sogar schneller.. ist realistischer als auf drang zig Apps zu öffnen, das wird im Alltag ja nie vorkommen.. einzelne Apps die man öffnet ja schon..

        • Christian

          Hast du ein S5? Ich habe es Wochen benutzt und war immer wieder am verzweifeln, da es überall laggt und Apps nicht schnell genug öffnen. Ist nun mal Fakt

    • Steve jobs

      Haha wie jetzt die ganzen Android User rumheulen….iOS ist halt das stabilste System mit denn wenigsten Ansprüchen deshalb läuft ein iPhone auch immer top …. Nehmt es jetzt hin und gut ist … Apple ist the best …natürlich auch für einen teuren Preis und sagen wir mal zweifelhaften Geschäfts Politik

      • Tim R.

        Haha, der ist gut, mein lieber Steve 😉
        Also ich hab ja ehrlich gesagt keine Lust auf ein System, das mich verblöden lässt 😀
        Jedes System hat seine Vor- und Nachteile aber iOS ist alles aber nicht das beste, genauso wenig ist Apple das beste Unternehmen. Wer das denkt.. nun ja, der tut mir wirklich leid


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar