Steve Jobs: Christian Bale spielt Hauptrolle in Biographie-Film


Die Biographie des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs von Walter Isaacson kam bereits im Oktober 2011 auf den Markt, kurz nach der Veröffentlichung wurde bekannt, dass sich Sony Pictures die Filmrechte am Projekt gesichert hat. Bislang sind die Dreharbeiten aber noch nicht gestartet, da der erste Regisseur, David Fincher, abgesprungen ist und durch Danny Boyle ersetzt wurde – zudem gab es bis vor kurzem keinen Hauptdarsteller.

Steve Jobs: Christian Bale als Darsteller

Zwar war Christian Bale im Gespräch, auf diesen konnten sich Ex-Regisseur David Fincher und die Produktion laut diverser Berichte aber nicht einigen. Nachdem Leonardo di Caprio aufgrund einer Schaffenspause abgesagt hat, ist Sony Pictures nun doch wieder bei Christian Bale gelandet, der die Hauptrolle in der Steve-Jobs-Verfilmung spielen wird.

Laut Aaron Sorkin, dem Drehbuchautoren des Films, musste Christian Bale nicht einmal für die Rolle vorsprechen. Ein kurzes Meeting hat genügt, um zu wissen, dass Bale zur Rolle passt, speziell in der Altersklasse, in der Sony Pictures nach einem Hauptdarsteller gesucht hat.

Kein Kinostart der Jobs-Verfilmung bekannt

Wie Sorkin zu verstehen gab, sieht Sony Pictures in Christian Bale die perfekte Besetzung für Schauspieler in der gesuchten Altersklasse. Wann der Film in den Kinos zu sehen sein wird, ist nicht bekannt, zumindest dürften die Dreharbeiten nun endlich beginnen.



notebooksbilliger.de



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.