Clouding: Nexus 9 mit möglichen Display-Problemen?


Martin Kukielka, oder besser bekannt als DetroitBORG, ist ein ziemlich bekannter Youtuber und schon seit etlichen Jahren im Geschäft. Wen wundert´s, wenn auch er bereits ein erstes Testmuster des Google Nexus 9 vorliegen hat. 

So groß die Freude am Anfang sicherlich war, so erschreckend war seine Aussage in einem gestrigen Tweet über das Display*. Zumindest sein Nexus 9 besitzt ein beachtliches Display*-Problem, welches in Form von „Clouding“ auftritt. Beim Clouding handelt es sich um eine Eintrübung/Erhellung an manchen Ecken des Displays, was zumindest bei dunklem Hintergrund wie z.B. Film schauen absolut nervend sein kann.

Zustande kommt dieses Clouding aufgrund einer ungleichmäßigen Ausleuchtung des Hintergrundes und übermäißgen Wärmeentwicklung innerhalb des Gerätes. Betroffen sind hierbei auch nur LCD-Panel, da OLED-Displays generell selbstleuchtend sind. Und da ein IPS-LCD-Panel im Nexus 9 zum Einsatz kommt, dürfte wohl hier auch der Fehler liegen.

Ob das Nexus 9 generell mit diesem Problem zu kämpfen hat, ist aktuell noch nicht ganz klar, da die Geräte erst jetzt versendet werden. Spätestens in 1-2 Wochen dürften wir mehr über diese Problem oder „Nicht-Problem“ in Erfahrung bringen.



  1. Lohengrin

    Die massiven Clouding-Probleme des Nexus 9 (16GB weiß) kann ich bestätigen; sowohl Erstlieferung als auch Ersatzlieferung von amazon.de sind fehlerhaft. Es könnte sich somit um eine Serienstreuung handeln.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar