Galaxy Note Edge: Mit 950 US-Dollar seid ihr dabei!


Bei der IFA 2014 stellte Samsung* das Galaxy Note 4 und Galaxy Note Edge vor. Während das Note 4 für die Masse gedacht ist, wird das Galaxy Note Edge eher in der Nische platziert. Dies macht nun der  veröffentlichte Preis umso deutlicher.

Wie Phonearena mitteilt, kann das außergewöhnliche Phablet ab dem 07. November zu einem Preis von 950 US-Dollar bei AT&T erworben werden. Mit Vertrag kostet das Gerät noch stolze 400 Dollar. Damit liegt der Verkaufspreis des Note Edge in etwa auf dem Niveau des Galaxy Note 4, was auch hierzulande zu einer UVP von 769 Euro angeboten wird.

Ob das Note Edge auch hierzulande aufschlagen wird und zu welchem Preis man es erwarten darf, steht momentan noch nicht fest. Technisch gesehen ist das Note Edge allererste Sahne. Das 5.6-Zoll Display* löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf, als Prozessor kommt ein 2.7GHz schneller Quad-Core zum Einsatz und mit Android* 4.4 KitKat steht euch (fast) die neuste Android*-Software zur Verfügung. DIE Besonderheit ist allerdings das auf der rechten Seite gewölbte Display*, welches dem Nutzer eine Interaktionsmöglichkeit bietet. Hierüber können Shortcuts aufgerufen oder Benachrichtigungen angezeigt werden.

Ist das Note Edge ein Smartphone*, dass ihr euch kaufen würdet? 

Galaxy Note Edge (3)




Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar