iPhone 6 Plus: Einige Nutzer klagen über Kameraprobleme



Das Apple iPhone 6 gehört mit dem iPhone 6 Plus eindeutig zu den besten Smartphones* in diesem Jahr. Dies sagen nicht nur dutzende Medien, das sagten auch wir in unserem ausführlichen iPhone 6 Plus Testbericht

Doch auch die besten Smartphones* sind nicht vor Fehlern geschützt, so wie das hier eingebundene Video zeigt. So berichten einige Nutzer über ein Problem mit dem optischen Bildstabilisator im iPhone 6 Plus. Während dieser eigentlich dazu gedacht ist kleine Wackler in Videos auszugleichen und bessere Fotos in Dunkelheit zu ermöglichen, kommt es bei wenigen zu unerwünschten Problemen.

So kommt es bei diesen Nutzer zu einem verschwommenen Bild, das nicht nur beim Fotografieren, sondern auch beim Filmen auftritt. Bisher ist es ein recht überschaubares Problem und Apple wechselt ohne zu Murren die defekten Bauteile aus.

Bei unserem iPhone 6 Plus Test konnten wir dieses Phänomen nicht feststellen.

Wie sieht es bei euch aus, alles paletti oder auch ein defektes iPhone 6 Plus?

 



  1. Ali090800

    Apple leistet sich mehr schlechtes als gutes mit den neuen iPhones. Nach den Unzähligen „Gates“ kommt jetzt auch „Cameragate“ dazu. Schwache Leistung Apple, sehr schwache Leistung!

  2. Thomas Beuster

    Bei meinem 6 plus funktionierte die Frontkamera mit Whatsapp nicht. Ein anderes meines Kollegen funktionierte. Ich bin wieder auf das Note 4 umgestiegen.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar