Kameravergleich: Google Nexus 9 vs. Apple iPad Air 2


Mit dem Nexus 9 und dem iPad Air 2 haben die beiden Unternehmen Google und Apple* zwei echte Premium-Tablets in den Handel gebracht. Nachdem wir euch bereits die Unboxing zu beiden Geräten gezeigt haben, treten sie heute in einem Kamera- und Fotovergleich gegeneinander an. 

Die Bilder und das Video der jeweiligen Geräte sind wie immer im Automatikmodus geschossen worden. Unter den jeweiligen Bildern findet ihr weiterhin Anmerkungen unter welchen Lichtbedingungen (Tageslicht, Dämmerung, Dunkelheit) die Bilder entstanden sind, so dass ihr die Testfotos besser einschätzen könnt. Bevor wir zu den Bildern und dem Video kommen, hier noch einige Daten zu den Kameras.

Google Nexus 9

Das Google Nexus 9 ist mit einer 8 Megapixel-Kamera und f/2.4 Blende ausgestattet. Sollte diese nicht mehr genügend Licht einfangen können, ist es zudem möglich Bilder mittels eines LED-Blitzes zu machen. Einen optischen bzw. digitalen Bildstabilisator finden wir in dieser Kamera jedoch nicht. Während Videos in FullHD aufgenommen werden können, liegt die max. Auflösung von 8 Megapixel nur im 4:3 Format vor. Für Fotos in 16:9 kann lediglich auf 2.1MP zurückgegriffen werden.

Apple iPad Air 2

Die iSight Kamera des Apple* iPhone iPad Air 2 löst genauso hoch auf wie die des Google Nexus 9, nämlich mit 8 Megapixel. Auch hier kommt eine f/2.4 Blende zum Einsatz, Apple* verzichtet aber auf die Verwendung eines Blitzes. Dafür besitzt das iPad Air einen digitalen Bildstabilisator, der Verwackler bei Videos und Fotos etwas ausgleichen soll.

Unser Eindruck

Da wir keine technischen Messgeräte zur Auswertung der Bilder oder Videos zur Verfügung haben, ist unser Eindruck natürlich rein subjektiver Natur. Wir bewerten daher die Bilder so, wie ihr sie auch sehen würdet.

Um das Fazit vorweg zu nehmen, das Apple iPad Air 2 ist für mich in diesem Kameravergleich der klare Sieger. Beginnend mit dem Start der Kamera und der Auslöseverzögerung ist das Apple-Tablet einfach schneller. Während das Nexus 9 noch fokussiert und das erste Bild auslöst, habe ich mit dem iPad Air 2 bereits zwei Bilder geknipst.

Im Bereich des Videos erkennt man (hoffe ich doch), dass das Bild beim iPad – dank des Bildstabilisators – wesentlich ruhiger ist. Bei Schwenks gehen jedoch bei beiden Tablets sehr viele Details verloren und das Bild wirkt schwammig. Der Autofokus ist bei beiden Geräten auf einer Stufe.

Einhergehend mit dem Bildstabi und der schnelleren Auslöseverzögerung sind die Fotos beim iPad Air 2 besser, etwas detaillierter und auch bei schlechten Lichtbedingungen ist mehr zu sehen. Generell sollte jedoch beachtet werden, dass diese Kameras nicht mit 8MP-Kameras aus Smartphones* bzw. dem iPhone 6 mithalten können.

Unten habt ihr noch die Möglichkeit abzustimmen wer für euch der Sieger ist!

Alle Vergleichsbilder bei Google Drive in Originalgröße downloaden

Fotovergleich

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopiel6(Automatik, Dunkelheit)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie7(Automatik, Dunkelheit)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie5(Automatik, Dämmerung)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie4(Automatik, Dämmerung)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie3(Automatik, Tageslicht)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie2(Automatik, Tageslicht)

kamera-vergleich-nexus-9-ipad-air-2-kopie(Automatik, Tageslicht)

Welches Tablet gefällt euch besser?

[poll id=“19″]

Videovergleich



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.