Meizu MX4 für Deutschland angekündigt



Wie der Facebook-Seite des chinesischen Unternehmens Meizu zu entnehmen ist, wird das Meizu MX 4 offiziell nach Deutschland kommen. So wird es nicht mehr nötig sein das Gerät umständlich via Import nach Deutschland zu holen. 

Zu einem Preis ab 355 Euro (16GB) darf der Kunde sehr gute Hardware erwarten. Wie auch viele andere chinesische Hersteller setzt Meizu beim Prozessor auf einen MediaTek SoC, der mit 8 Cortex-A17 Kernen und 2GB Arbeitsspeicher für ordentlich Power sorgen dürfte. Weiterhin wird es die Möglichkeit geben eine 32GB-Version zu ordern, dessen Aufpreis lediglich 31 Euro beträgt.

Hinzu kommt weiterhin mit dem Gerät über LTE ins Netz gehen zu können, sowie lange Akkulaufzeiten. Dafür sorgt ein 3100mAh starker Akku, der auf Augenhöhe mit einem Samsung* Galaxy S5 liegt. Mit einem Gewicht von 147 Gramm und einer Dicke von 8.9mm liegt es zudem in einem guten Bereich. Bei der Hauptkamera verbaut Meizu einen 20.7MP Sensor, weiterhin finden wir Android* 4.4 KitKat als Betriebssystem auf dem Meizu MX4.

Auf dem etwas ungewöhlichen Display* mit 5.36 Zoll werden Inhalte mit einer Auflösung von 1920 x 1152 dargestellt. Über die offizielle meizu.com/de Seite könnt ihr weitere Informationen zum Meizu MX4 abrufen.

Was haltet ihr von diesem Smartphone*, zumal es mit diesem Preis sehr günstig ist?



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.