Moto 360 bekommt Metallarmbänder und neue Health-App spendiert

Motorola hat seine erste Smartwatch, die Moto 360, etwas aufgewertet und spendiert der digitalen Uhr zwei metallene Armbänder. Dabei wird es eine silberne und eine schwarze Ausführung geben, beide aus rostfreiem Stahl. 


Besonders die schwarze Ausführung sieht sehr edel aus und wertet die Armbanduhr auf. Die Moto 360 wird mit den neuen Armbänder in den nächsten Wochen erhältlich sein, allerdings mit einem Aufpreis von rund 50 Dollar, so dass sie bei knapp 300 Dollar (Euro) landet. Neben dieser Neuerung mit 22mm breiten Armbändern wird es auch eine “Light-Metal”-Variante geben, dessen Armbänder nur 18mm breit sind und damit etwas filigraner daher kommen.

Auch hier wird der Preis bei 299 Dollar liegen, zudem wird hier für die Frauenwelt eine Champagnergoldene Ausführung geben, die nochmals 30 Dollar mehr kostet. Neben der Vorstellung der neuen Metallarmbänder in zwei verschiedenen Größen, präsentierte Motorola auch eine neue App namens “Moto Body“, die es ermöglicht eure Schritte zu tracken, den Kalorienverbrauch aufzuzeigen oder eure Herzfrequenz zu messen.

[three_first]Calories

[/three_first][three_second]HR_OnDemand

[/three_second][three_third]Steps_2

[/three_third]


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.