Nexus 9: Neue Geräte mit verbesserter Hardware werden ausgeliefert


Mit dem Nexus 9 präsentierten HTC und Google vor einigen Wochen das erste Tablet mit Android 5.0 Lollipop*. So groß die Vorfreude auch war, so enttäuschend war das Gerät in einigen Bereichen. So sprachen nicht nur wir in unserem Nexus 9 (Testbericht) von einem Tablet, das unter leichten Verarbeitungsmängeln zu leiden hat. 

Besonders bei der Implementierung der Tasten auf der rechten Gehäuseseite und dem Display* gab es die größten Kritikpunkte. So waren die Tasten nicht wirklich fassbar, einfach zu tief in das Gehäuse eingelassen und das Display* besitzt einige Lichthöfe, die vor allem die Betrachtung mit dunklen Hintergründen etwas trübt. Das darf bei einem rund 400 Euro teuren Tablet einfach nicht sein.

Wie nun allerdings ein User auf Reddit mitteilt, scheint eine neue Revision des Nexus 9 erschienen zu sein. Wie dem Bild zu entnehmen ist, sind die Tasten scheinbar etwas überarbeitet worden, stehen mehr aus dem Gehäuse hervor und auch die uns bekannten Lichthöfe seien verschwunden.

Ob Google jetzt komplett neue Chargen ausliefert oder der Nutzer nur etwas Glück mit seinem neuen Modell hatte, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.