Samsung Galaxy Note 4: Bestes Display im Test


Smartphones* und Tablets lassen sich in vielerlei Hinsicht miteinander vergleichen, insbesondere das Display* spielt dabei natürlich eine große Rolle. Wenn es um Tests der Display* geht, dann ist DisplayMate stets vorne dabei, auch die aktuelle Generation an Smartphones* und Tablets wurde in Hinblick auf die Leistungsfähigkeit der verbauten Displays getestet. Das Samsung* Galaxy Note 4 konnte sich dabei an die Spitze setzen.

Samsung Galaxy Note 4: Bestes Display im Test

Im neuen Test von DisplayMate liegt das Samsung* Galaxy Note 4 an erster Stelle, in vier von fünf Kategorien zur Farbdarstellung lag das Galaxy Note 4 alleine vorne, bei der Darstellung von Blautönen musste sich das Phablet den ersten Platz mit dem Microsoft* Surface Pro 3, dem Samsung* Galaxy Tab S 10.5 und dem Amazon Kindle Fire HDX 8.9 teilen.

Dementsprechend unterstreicht der Test noch einmal, dass Samsung beim Display* des Galaxy Note 4 wirklich sehr gute Arbeit geleistet hat. Wirklich überraschend ist dies aber nicht, immerhin gilt das verbaute Display als Highlight des Samsung-Phablets.

DisplayMate: Apple im Hintertreffen

Weniger erfreulich fiel der Test für Apple aus, das iPhone 6 Plus schnitt unterdurchschnittlich ab, das iPad Air 2 landete in zwei Kategorien sogar auf dem letzten Platz. Das hingegen ist durchaus überraschend, immerhin sind auch die Apple-Devices für ihre sehr guten Retina-Displays bekannt und beliebt.



  1. Ali090800

    Das schätze ich an Samsung: Die weiterentwickelung von Amoled. Durch Samsung ist Amoled in der mobilen Branche brauchbar geworden, wenn man sich mal das Galaxy S2 mit dem „Einbranddisplay“ anschaut hat sich innerhalb von 3 Jahren einiges Getan.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar