Test: iMessage & FaceTime sicherer als WhatsApp, Skype & Co.


Die non-profitable Electronic Frontier Foundation, kurz EFF, hat einen neuen Test mit diversen Messengern durchgeführt, um deren allgemeine Sicherheit und Sicherheitsmechanismen vergleichen zu können. Im Test wurden beispielsweise Fragen aufgegriffen wie „Wird die Nachricht bei der Übertragung verschlüsselt?“ oder „Sind vergangene Chats sicher, wenn die Zugangsdaten gestohlen wurden?“.

iMessage & FaceTime bei Massen-Messengern vorn

Als Ergebnis hat der Test zutage gefördert, dass die Apple-Dienste iMessage und FaceTime bei den massengenutzten Messengern am Besten abgeschnitten haben. Von insgesamt sieben Sicherheitsfragen hat Apple bei iMessage und FaceTime jeweils fünf abgedeckt, lediglich bei „Lassen sich Kontakte verifizieren?“ und „Ist der Quellcode öffentlich zugänglich?“ mussten die Apple-Dienste passen.

Mit diesem Ergebnis konnte sich Apple gegen die direkten Konkurrenten wie Skype, WhatsApp, Google Hangouts oder Snapchat durchsetzen, stellt mit FaceTime und iMessage also die beiden sichersten Messenger, die von großen Massen weltweit verwendet werden – es gab aber auch Messenger, die noch besser abgeschnitten haben.

Spezielle Messenger sind noch sicherer

Und zwar handelt es sich hierbei um die Dienste ChatSecure, Signal und CryptoCat, die aber auf keine große Nutzerbasis zurückgreifen können und speziell darauf ausgelegt sind, die Sicherheit der Nutzer zu wahren. Das oftmals als sichere WhatsApp-Alternative beschriebene Threema wurde von der EFF leider nicht in den Test einbezogen.



notebooksbilliger.de



  1. Tim R.

    bringt mir als Android-Nutzer allerdings sehr wenig 😉
    Finde dieses Sicherheits-Geheule aber ehrlich gesagt ziemlich dämlich.. 90% von denen die rummeckern von wegen WhatsApp sei ja so scheiße und Privatsphäre sei ja das sicherste bla bla, sind doch sowieso die die selbst WhatsApp nutzen und jeden Mist auf Facebook Posten ^^ #Selfies #Essen #Baum #ichleseZeitung …


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar