Zerlegt: Google Nexus 6 wird auseinandergenommen [iFixit]


Irgendwie schafft es Google immer wieder nach der Vorstellung der neuen Nexus-Geräte eben selbige nicht verfügbar zu machen. So ist das neue Nexus 6 nicht nur hier Mangelware, auch in Übersee ist das Gerät nur begrenzt verfügbar.

Dennoch wurde es bereits durch die Jungs von iFixit zerlegt und in der Reparatur für gut befunden. Abschließend erreicht das Nexus 6 einen Wert von 7 bei maximal 10 Punkten was in der heutigen Zeit einen sehr guten Wert darstellt. Dieser Wert kommt vor allem aufgrund des modularen Aufbaus und der Verwendung einer Vielzahl von Schrauben zustande. Kleber ist nur an den wichtigsten Stellen verwendet worden.

Erste Schwierigkeiten könnten beim Austausch der Batterie entstehen, da diese verklebt ist und nicht ganz so einfach entfernt werden kann. Eine Stufe schwieriger wird es nochmals beim Herauslösen des Vibrationsmotors oder microUSB-Anschluss, da diese direkt auf dem Motherboard aufgelötet und verkabelt sind.

Generell wird kaum einer die Reparaturen von euch selbst vornehmen, doch ist der von iFixit ermittelter Wert ein guter Anhaltspunkt für die Reparaturkosten des Nexus 6.

 

nexus 6 teardown-1 nexus 6 teardown-2



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.