Apple iPhone 5c: Nachfolger für 2015 möglich

Das iPhone 5c und das iPhone 5s sind aktuell als günstigere Alternativen zum iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Apple Store verfügbar, was sich aber mit dem kommenden Jahr ändern dürfte. Normalerweise wäre davon auszugehen, dass die Nachfolger der iPhone-6-Modelle als neue Flaggschiffe angeboten werden und iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus in die zweite Reihe rücken, um als günstigere Alternativen zu fungieren.

Apple iPhone 5c: Nachfolger möglich

Nun wird aber spekuliert, dass ein Nachfolger des Apple iPhone 5c auf den Markt kommen wird, damit Apple weiterhin das Segment der 4-Zoll-Smartphones* bedient. Technische Spezifikationen oder genaue Informationen zum kolportierten Nachfolger des iPhone 5c sind bisher nicht bekannt, zumal es generell überraschen würde, sollte sich Apple für diese Variante entscheiden.

Zum einen, weil Apple einfach das iPhone 5s als noch günstigere Alternative weiterlaufen lassen könnte, das mehr Leistung bietet und weniger Kosten verursachen dürfte als ein komplett neues Modell. Zum anderen, weil es dank der Lösung mit dem doppelten Tippen auf den Touch-ID-Sensor, um entferne Inhalte auf dem Display* näher an den Daumen zu bringen, keinen Grund mehr gibt, auf einem 4-Zoll-Device zu beharren.

Spekulation insgesamt wenig realistisch

Alles in allem sind die Spekulationen rund um einen Nachfolger für das Apple iPhone 5c wenig einleuchtend, zumal das iPhone 5s deutlich erfolgreicher gewesen ist. Einzig und allein die Aussicht, dass Apple drei Größenkategorien (4,0 – 4,7 – 5,5 Zoll) anbieten könnte, wäre ein Argument, das für ein neues 4-Zoll-iPhone spricht.

Apple iPhone 5C Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, iOS 6) weiß

Price: EUR 212,00

3.5 von 5 Sternen (106 customer reviews)

13 used & new available from EUR 74,80



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.