Google Glass: Patent zeigt neue Version


Die Google Glass in ihrer jetzigen Form ist bereits seit rund zwei Jahren auf dem Markt verfügbar, wenngleich nur für einen Beta-Test und nur in geringer Stückzahl. Auch wenn in der jüngeren Vergangenheit mehrfach von einem Misserfolg die Rede gewesen ist, scheint Google selbst nicht vom Projekt abzuweichen und weiter an einer neuen Version zu werkeln, die unter anderem einen verbesserten Akku mit sich bringen soll.

Google Glass: Patent zeigt neues Design

Nun ist ein neues Patent aufgetaucht, das von Google eingereicht wurde und eine neue Version des Wearables zeigt, das diverse Unterschiede zur bisherigen Variante beinhaltet. Zunächst einmal lässt sich erkennen, dass die neue Variante von Google Glass deutlich schlanker daher kommt und auch definitiv leichter wirkt als das aktuelle Modell.

Damit wäre ein Kritikpunkt der aktuellen Variante aus der Welt geschafft, sodass der Komfort bei der Nutzung ein höheres Niveau als bisher erreichen würde. Auf den Markt kommen soll die neue Version von Google Glass aller Voraussicht nach Mitte des kommenden Jahres.

Bisher kein Markt für Datenbrille

Dass es bisher nicht so recht mit dem Erfolg der Datenbrille geklappt hat, hängt laut Experten damit zusammen, dass es noch keinen wirklichen Markt gibt. Dementsprechend haben auch mehrere Entwickler die Arbeit an passenden Apps für Google Glass eingestellt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.