HTC Hima: Präsentation zur CES 2015 möglich


Bereits in wenigen Tagen startet die CES 2015 in Las Vegas, zu der viele Elektronikhersteller wieder ihre neuen Produkte mitbringen dürften. Die neuesten Flaggschiffe aus dem Smartphone*-Bereich hingegen werden normalerweise nicht zur CES gezeigt, sondern von den einzelnen Herstellern für eigene Events aufgespart, bei denen der gesamte Fokus der Veranstaltung auf dem eigenen Produkt liegt.

HTC Hima: Vorstellung zur CES 2015 denkbar

Nach neuen Informationen könnte es mit dem HTC Hima aber eine erstmalige Ausnahme dieses Falles geben, denn das kommende Flaggschiff aus dem Hause HTC könnte in den kommenden Tagen in Las Vegas gezeigt werden. Das wäre durchaus eine Überraschung, könnte sich für HTC aber vor allem deshalb anbieten, weil die direkte Konkurrenz nicht zur CES 2015 mit passenden Flaggschiffen aufwarten wird.

In puncto technische Spezifikationen soll das HTC Hima mit folgenden Details aufwarten können: 5 Zoll großes Display*, 1080p-Auflösung, Qualcomm Snapdragon 810, 3 GB RAM, einer 20,7-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, einer 13-Megapixel-Frontkamera, einem 2.840-mAh-Akku sowie ein vorinstalliertes Google Android* 5.0.1 Lollipop*.

Große Konkurrenz in Samsung Galaxy S6 & Co.

Auch wenn das HTC Hima bereits zur CES gezeigt werden sollte, und damit einen zeitlichen Vorsprung vor den Rivalen hätte, dürfte die Konkurrenz um das Samsung Galaxy S6*, Sony Xperia Z4 und LG G4 alles andere als leicht zu knacken sein.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.