HTC One M9: Gerüchte der technischen Daten im Umlauf

Nach einem Bericht aus China gibt es die ersten Gerüchte zu den technischen Daten des kommenden HTC-Flaggschiffs, dem HTC One M9. Ob das Smartphone* unter dieser Bezeichnung releast wird, steht allerdings noch nicht fest. 

Wie berichtet wird, soll das HTC One M9 in seiner Dimension nochmals größer werden und auf ein 5.5-Zoll Display* setzen. Die Auflösung liegt hier bei 2560 x 1440 Pixeln, so wie man es unter anderem vom LG G3 kennt. Beim Prozessor soll ein QUALCOMM Snapdragon 805 zum Einsatz kommen, dessen Taktung zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt ist. Weiterhin seien 3GB RAM verbaut.

Viel interessanter ist jedoch die Erwähnung einer 16MP-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator, die wesentlich bessere Fotos schießen dürfte als die Kamera im HTC One M8. Ob die Kamera immer noch mit einem zweiten Sensor ausgestattet ist, wurde in diesem Fall nicht erwähnt. Auch die Akkukapazität soll auf 3500mAh angehoben werden was einer Steigerung von über 30 Prozent entspricht.

Hört sich schon ziemlich gut an, sollte das HTC One M9 denn wirklich so erscheinen. Wenn nun die Abmessungen einem LG G3 (Testbericht) ähneln, dürfte das Smartphone* viele Freunde finden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.