Nokia Here für Apple iOS für Anfang 2015 angekündigt


Nach dem Release von Apple iOS 7 wurde Nokia* Here für iOS aus dem App Store gelöscht, da Nokia* Kompatibilitätsprobleme gesehen hat, die sich nicht ad hoc lösen ließen. Mittlerweile scheinen diese Probleme aber nicht mehr zu existieren, denn Nokia* hat mitgeteilt, dass derzeit an einer Umsetzung des Kartendienstes für Apple iOS gearbeitet wird, die bereits zu Beginn des nächsten Jahres veröffentlicht werden soll.

Nokia Here: Alternative zu Google & Apple Maps

Zwar hat Nokia keinen konkreten Hinweis auf einen bestimmten Monat geliefert, dennoch war die Rede von einem frühen Release im Jahr 2015. Dass sich Nokia nun doch dazu entschlossen hat, wieder auf Here für iOS zu setzen, soll zum einen mit dem erfolgreichen Abschneiden der App unter Google Android* zu tun haben.

Zum anderen sind wohl diverse iOS-Nutzer an Nokia herangetreten und haben nach dem möglichen Release von Here für Apples mobiles Betriebssystem gefragt. Diese beiden Aspekte sollen eine große Rolle dabei gespielt haben, dass Nokia Here als iOS-Projekt wieder aufgenommen wurde.

Nokia: iOS-Nutzer suchen Alternative

Der Nokia-Manager Sean Fernback hat sich überdies zu Wort gemeldet und wissen lassen, dass man bei Nokia daran glaubt, dass iOS-Nutzer Alternativen für Apple Maps und Google Maps suchen. An dieser Stelle soll Nokia Here ansetzen und iOS-Nutzer für sich begeistern.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.