Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.0 Lollipop ist da! [Download]


Frohe Kunde noch vor dem zweiten Advent! Samsung* hat damit begonnen das Update auf Android 5.0 Lollipop* für das Samsung* Galaxy S5 zu starten. Den Beginn macht Polen, so dass wir hier zeitnah mit dem Update rechnen dürfen. Zudem zeigen wir euch einen Downloadlink über den ihr das Update manuell einspielen könnt. 

Wie die stets gut informierten Kollegen von Sammobile berichten, sind unseren polnischen Nachbarn, die als erstes in den Genuß des Lutschers kommen. Damit hat Samsung* einen neuen Rekord aufgestellt, denn der finale Code für Android* 5.0 wurde erst vor 31 Tagen veröffentlicht. Demnach ist das Galaxy S5 – nach dem LG G3 – das zweite Device, welches mit dem neuen Major-Update versehen wird.

Im folgenden seht ihr die Gerätemerkmale, die das Update bereits erhalten:

  • Model: SM-G900F
  • Model name: GALAXY S5
  • Country: Poland
  • Version: Android* 5.0 – LRX21T
  • Changelist: 77433514
  • Build date: Mon, 01 Dec 2014 17:41:00 +0000
  • Product Code: XEO
  • PDA: G900FXXU1BNL2
  • CSC: G900FXEO1BNL1
  • MODEM: G900FXXU1BNL2

Es ist nicht ungewöhlich, dass ein solch großes Update erst in kleineren Märkten aufschlägt. So kann Samsung bei Bedarf auf Fehler reagieren bevor das Update die großen Absatzmärkte erreicht. Oft schleichen sich nach einem solchen Rollout kleine Fehler ein, die erst beim alltäglichen Gebrauch auffallen.

Wer bis zum Eintreffen heirzulande nicht warten möchte, kann sich das Update aber auch manuell ziehen und per ODIN installieren. Voraussetzung ihr habt etwas Erfahrung damit. Den Downloadlink findet ihr übrigens bei Samsung Updates.

Sobald das Update bei uns eingetroffen ist, werden wir einen ausführlichen Blick auf die neuste Firmware werfen. Wir sind sehr gespannt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.