Samsung Galaxy S6: Neue Spezifikationen aufgetaucht


Bereits in der vergangenen Woche gab es den ersten Leak zum Samsung Galaxy S6* zu finden, das kommende Flaggschiff des südkoreanischen Herstellers wurde dabei in der Datenbank des AnTuTu-Benchmarks gesichtet. Nun ist das Galaxy S6 in der gleichen Datenbank noch einmal aufgetaucht, allerdings mit einer kleinen Änderungen, was die technischen Spezifikationen betrifft.

Samsung Galaxy S6: Europäische Version gefunden?

Und zwar handelt es sich nach Informationen von „Sammobile“ bei der neuen Variante um das Modell des Galaxy S6, das in Europa in den Verkauf gelangen soll. Dieses wartet anscheinend nicht mit einer 20-Megapixel-Kamera auf der Rückseite auf, sondern soll einen Sensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln bieten.

Nun gibt es zwei realistische Möglichkeiten: zum einen könnte Samsung* für den europäischen Markt tatsächlich mit einem anderen Sensor planen als für die Märkte in den USA und Asien, zum anderen wäre es aber auch denkbar, dass es sich um zwei verschiedene Prototypen handelt und sich Samsung* noch nicht festgelegt hat, welches Modell veröffentlicht werden soll.

Verkaufsstart weiter für April 2015 geplant

Auf den Markt kommen dürfte das Samsung Galaxy S6* im April 2015, wenn Qualcomm die kolportierten Probleme des Snapdragon-810-Chips bis dahin rechtzeitig in den Griff bekommen hat. Die Präsentation könnte im Rahmen des Mobile World Congress 2015 erfolgen, der vom 2. bis 5. März in Barcelona stattfindet – auch eine eigenständige Vorstellung im Februar 2015 gilt als Option.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.