Apple Watch: Auslieferung ab April 2015


Während man sich bei Apple aktuell darüber freuen kann, dass ein Rekordgewinn, ein Rekordumsatz sowie ein neuer iPhone-Verkaufsrekord aufgestellt wurden, ist der Fokus bereits wieder auf die Zukunft ausgerichtet. Denn während CEO Tim Cook die erfreulichen Quartalszahlen des vergangenen Weihnachtsquartals veröffentlicht hat, wurde auch die Apple Watch mit neuen Informationen bedacht.

Apple Watch: Auslieferung startet im April

Und zwar hat Tim Cook wissen lassen, dass die Apple Watch ab April 2015 ausgeliefert werden soll, sprich: Kunden haben ab April die Möglichkeit, sich die Smartwatch aus dem Hause Apple liefern zu lassen. Bisher ließ Apple nur wissen, dass die Watch ab Anfang 2015 verfügbar sein würde, was angesichts des Launches im April nicht unbedingt zutreffend ist.

Für viele Experten galt ein Release der Apple Watch im März 2015 als wahrscheinlichste Option, allerdings hat sich Apple für einen späteren Start entschieden. Wie Tim Cook weiterhin anmerkte, sei nicht mit einer Verzögerung zu rechnen, sollten nicht plötzlich gravierende Probleme bei der Produktion auftreten.

Experten uneins über Verkaufszahlen

Eine große Frage zur Apple Watch bleibt auch, wie erfolgreich diese in diesem Jahr abschneiden kann – selbst die Experten sind sich dahingehend uneinig. Zwischen 10 und 30 Millionen verkaufte Exemplare wurden im Zuge von Prognosen genannt, wenngleich 15 bis 18 Millionen verkaufte Apple-Watch-Modelle am Ehesten passen dürften.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.