Kenwood DDX9902S

CES 2015: Kenwood DDX9902S mit Android Auto vorgestellt


Zumindest zum Teil steht die CES 2015 in Las Vegas im Fokus von Infotainment-Systemen, unter anderem wurde das Kenwood DDX9902S als passende Lösung vorgestellt. Beim Modell von Kenwood handelt es sich um ein System, das sich nachträglich in ein Auto integrieren lässt, also nicht schon beim Kauf des Fahrzeugs integriert werden muss, um dann genutzt zu werden, was für mehr Freiheit für die Nutzer sorgt.

Kenwood DDX9902S: Mit Android Auto & Apple CarPlay

Wie Kenwood im Zuge der offiziellen Präsentation mitgeteilt hat, wird das DDX9902S nicht nur Google Android* Auto unterstützen, sondern im selben Modell auch Support für Apple CarPlay bieten. Damit ist die sogenannte „aftermarket“-Lösung sowohl für Android*- als auch iOS-Anwender interessant, womit Kenwood einen Vorteil auf seiner Seite weiß.

Leider hat der Hersteller bisher keine technischen Spezifikationen mit auf den Weg gegeben, lediglich von einem sehr sensiblen Touchscreen sowie einer Premium-Lösung ist die Rede gewesen.

Preis & Release des Infotainment-Systems noch unbekannt

Auch ist bisher nicht bekannt, wann genau das Kenwood DDX9902S auf den Markt kommen soll, nicht einmal Spekulationen lassen sich in diesem Punkt nennen. Hinzu kommt, dass der Preis ebenfalls unbekannt ist, weshalb sich zum Infotainment-System Kenwood DDX9902S bislang kaum Informationen nennen lassen.

[Bild: via 9to5google]


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.