Sony Walkman NW-ZX2

CES 2015: Neuer Sony Walkman NW-ZX2 vorgestellt


Während im Zuge der CES 2015 vor allem die neuen Smartphones* in den Vordergrund gerückt werden dürften, hat sich Sony auch für einen anderen Bereich entschieden, der im Fokus stehen soll. Und zwar in Verbindung mit dem neuen Sony Walkman NW-ZX2, der – wie der Name bereits vermuten lässt – nicht nur den alten Namen „Walkman“ wieder aufleben lässt, sondern genauso im Audiosegment verortet ist wie das ikonische Original.

Sony Walkman NW-ZX2: High-End-Audio

Und zwar handelt es sich beim Sony Walkman NW-ZX2 um einen Audioplayer, der sich als High-End-Produkt versteht und dementsprechend mit einer passenden technischen Ausstattung daher kommt. Zunächst einmal bietet der Sony Walkman NW-ZX2 gleich 128 GB internen Speicher, der sich bei Bedarf noch einmal erweitern lässt, und zwar in Verbindung mit einer microSD-Karte.

Auch ein passendes Touchscreen-Display* ist beim Sony Walkman NW-ZX2 mit an Bord, sodass sich dieser intuitiv und einfach steuern lassen sollte. Das Prunkstück des Sony Walkman NW-ZX2 stellt aber natürlich die gebotene Audioqualität dar, denn der neue Walkman soll in der Lage sein, CD-Qualität zu erreichen.

Happiger Preis für den Sony Walkman NW-ZX2

Was auf den ersten Blick nach einem sehr guten Gerät klingt (was technisch keine Frage sein sollte), dürfte beim Blick auf den Preis aber eher zu einem Modell mit kleinem Kundschaftskreis werden. Denn den Sony Walkman NW-ZX2 wird es für einen Preis von rund 1.200 US-Dollar zu kaufen geben – für einen reinen Audioplayer ein stattlicher Betrag.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.