Google: Niedrigster Stand im US-Suchmaschinenmarkt seit 2008

Für Google lief das vergangene Jahr eigentlich sehr gut, die Umsätze und Gewinne sind gestiegen, das Android* OS ist erfolgreich wie nie und neue Projekte wie die selbstfahrenden Autos finden viel Anklang. Allerdings gibt es in den USA einen Aspekt, in dem Google einen kleinen Rückgang hat hinnehmen müssen, und zwar im Kerngeschäft des kalifornischen Unternehmens: dem Suchmaschinenmarkt.

Yahoo! & Mozilla holen auf Google auf

Laut einer neuen Statistik liegt Google in diesem Bereich auf dem niedrigsten Stand seit 2008, was mit einem Rückgang von November bis Dezember 2014 zu tun hat. Während das US-Unternehmen im November 2014 noch auf einen US-Marktanteil von 77,3 Prozent kam, lag dieser im Dezember “nur” noch bei 75,2 Prozent.

Hinter Google auf dem zweiten Platz liegt Bing, dessen Marktanteil sich aber kaum verändert hat – im Vergleich von November zu Dezember 2014 von 12,1 auf 12,5 Prozent gestiegen. Aufgeholt hat vor allem Yahoo!, und das wegen einer Kooperation mit Mozilla –im Dezember lag der US-Marktanteil bei 10,4 Prozent, was einem Zuwachs von 1,8 Prozentpunkten entspricht.

Kein Grund zur Sorge für Google

Auch wenn es für Google selbst nicht erfreulich ist, den niedrigsten US-Marktanteil in diesem Segment seit 2008 zu erreichen, sind Experten davon überzeugt, dass es für das Unternehmen keinen Grund zur Sorge gibt. Vielmehr sei es sogar denkbar, dass Google den verlorenen Anteil in den kommenden Monaten wieder aufholt.

Motorola Nexus 6 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.0 Lollipop) blau

Price: EUR 519,43

3.8 von 5 Sternen (126 customer reviews)

10 used & new available from EUR 167,80



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.