HTC Hima: Release am 1. März 2015 möglich


Der Mobile World Congress 2015 dürfte wieder zahlreiche neue Produkte und Vorstellungen mit sich bringen, auch beim taiwanischen Hersteller HTC hat man sich allem Anschein nach etwas Passendes für das Event in Barcelona überlegt. Und zwar hat HTC einen neuen Teaser veröffentlicht, der den Beisatz „utopia in progress“ beinhaltet und sich vermutlich auf das kommende Flaggschiff HTC Hima bezieht.

HTC Hima: Release zum MWC 2015 denkbar

Dieses war bereits mehrfach Teil der Spekulationen, zudem würde eine Vorstellung zum Mobile World Congress definitiv passen, schließlich hat das Event bereits einige interessante Launches gesehen. Ob das HTC Hima in diesem Jahr zur Liste hinzugefügt wird, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen, die Möglichkeit dürfte aber auf jeden Fall bestehen.

Hinzu kommt, dass der Name des kommenden HTC-Flaggschiffs noch nicht bestätigt wurde, sodass auch die Bezeichnung als HTC One M9 als möglich erscheint. Jedenfalls dürfte zumindest das kolportierte Datum für die offizielle Vorstellung als passend angesehen werden.

Technische Details des neuen HTC Hima

In puncto Technik soll das HTC Hima im Übrigen wie folgt ausgerüstet sein: ein 5 Zoll großes Display*, Qualcomm Snapdragon 810, 3 GB Arbeitsspeicher, eine 20,7-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 13-Megapixel-Frontkamera, Cat6-LTE sowie einen 2.840-mAh-Akku. Als Betriebssystem wird aller Voraussicht nach das neue Google Android 5.0 Lollipop* zum Einsatz kommen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.