Samsung Galaxy S6 Active ebenfalls in Planung


Beim Galaxy S5 hat Samsung* eine IP67-Zertifizierung angeboten, die belegt, dass das Device bis zu einem Meter Wassertiefe aushalten kann, und das für bis zu 30 Minuten. Vor dem Release des Galaxy S5 war es so, dass Samsung* die IP67-Zertifizierung nur bei seinen Active-Modellen angeboten hat, die extra zu diesem Zweck ins Leben gerufen wurden – nun scheint es so, als würde das Galaxy S5 in diesem Punkt eine Ausnahme bleiben.

Samsung Galaxy S6 Active: Weitere Version geplant

Denn nach neuen Informationen wird das Samsung Galaxy S6* Active auf den Markt kommen, das über ein IP67-Zertifikat verfügt. Dementsprechend sollen das Galaxy S6 sowie das Galaxy S6 Edge nicht mit einem solchen Zertifikat daher kommen, was bedeuten würde, dass beide Geräte nicht wasserdicht wären.

Für Samsung* würde ein weiteres Modell des Galaxy S6 zumindest mehr Freiheit bei der Gestaltung der beiden anderen Versionen bieten, da man sich die wasserdichte Eigenschaft für ein separates Device aufsparen könnte.

Release mit Galaxy S6 & Galaxy S6 Edge denkbar

Ob das Samsung Galaxy S6* Active zusammen mit dem Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge auf den Markt kommen wird, lässt sich im Moment noch nicht sagen. Denkbar ist dies auf jeden Fall, die genaue Planung Samsungs ist aber natürlich noch nicht bekannt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.