Samsung Galaxy S6 Edge soll nur in limitierter Auflage erscheinen [Gerücht]


Wir haben Anfang 2015, die CES ist in vollem Gange und es ist auch der Zeitpunkt in dem Gerüchte geboren und verbreitet werden. In diesem Fall geht es um das Samsung Galaxy S6* Edge!

Seit einigen Wochen hält sich das Gerücht, dass neben dem „normalen“ Samsung Galaxy S6* auch eine Variante mit gebogenem Display* vorgestellt werden soll, analog dem Galaxy Note 4/Note Edge. Wiederum andere behaupten, dass ein Release eines solchen Smartphones* eher unwahrscheinlich ist. Wie nun aus Asien berichtet wird, soll das Galaxy S6 Edge erscheinen, aber lediglich auf eine Stückzahl von 10 Millionen begrenzt. Dabei soll das Display* auf beiden Seiten des Gehäuse abgerundet sein. Weiterhin soll versucht werden im Kalenderjahr 2015 35 Millionen Galaxy S6 zu verkaufen.

Die von „Vertrauten der Industrie“ gestreuten Gerüchte sollten natürlich mit einer gewissen Portion Skepsis betrachtet werden.

Zum bisherigen Zeitpunkt geht man davon aus, dass sich Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge in den technischen Specs nicht unterscheiden. Es wird von einem ca. 5.1 – 5.3 Zoll großen QHD Display* gesprochen, einem QUALCOMM Snapdragon 810 Prozessor und 3GB RAM. Die Kamera soll im neusten Flaggschiff nochmals eine Steigerung erfahren, in diesem Fall auf 20MP.

Die Vorstellung des Samsung Galaxy S6*/Galaxy S6 Edge dürfte im Frühjahr von Statten gehen, wir gehen dabei vom MWC 2015 in Barcelona aus.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.