Samsung Galaxy S6: Mehrere Prototypen im Test


Bei einem Release im April oder Mai 2015 dürfte das Samsung Galaxy S6* entweder im ersten oder im zweiten Quartal des kommenden Jahres vorgestellt werden. Möglicherweise wird dies nicht nur in einer einzigen Variante geschehen, sondern in verschiedenen Versionen – ein Insider hat gegenüber „Sammobile“ nämlich mitgeteilt, dass mindestens drei Prototypen des Galaxy S6 bei Samsung* getestet werden.

Samsung Galaxy S6: Edge-Version möglich

Zunächst einmal natürlich eine Variante mit normalem Display*, die auf jeden Fall auf den Markt kommen dürfte, unabhängig der weiteren Entwicklung. Darüber hinaus sind aber auch zwei Varianten mit Curved-Display* genannt worden, einmal mit einem einseitigen, und zum anderen mit einem beidseitigen Curved-Display*.

Dementsprechend könnte das Samsung Galaxy S6* Edge trotz bisheriger Berichte, die das Gegenteil haben vermuten lassen, zusammen mit der normalen Variante auf den Markt kommen. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür noch nicht, der Insider, ein Samsung*-Mitarbeiter, hat bisherige Reports zu den Curved-Versionen des kommenden Samsung*-Flaggschiffs aber bestätigt.

Samsung baut das Galaxy S6 von Grund auf neu

Bei diesem setzt der südkoreanische Hersteller auf ein komplett neues Konzept: das Galaxy S6 wird von Grund auf neu designt und konzipiert, um wieder mehr auf Innovationen setzen zu können und keine Einschränkungen bei der Entwicklungsfreiheit zu haben. Ob das Resultat in Form des Galaxy S6 überzeugend sein wird, dürfte spannend zu sehen sein.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.