Samsung: Neue Details zur runden Smartwatch


Über die neue Smartwatch von Samsung*, die mit einem runden Display* zum Mobile World Congress 2015 vorgestellt werden soll, haben wir bereits berichtet. Nun hat „Sammobile“ abermals exklusive Informationen aus dem Samsung*-Umfeld erhalten, die dafür sorgen, dass sich ein paar konkretere Details zur neuen Samsung*-Smartwatch nennen lassen – speziell was das Design anbelangt, sind ebenjene Details relevant.

Samsung: Runde Smartwatch mit Drehrad

Und zwar heißt es zunächst einmal, dass die runde Samsung-Smartwatch mit einem kleinen Drehrad an der Seite aufwarten wird, wobei sich das südkoreanische Unternehmen in diesem Punkt von der Apple* Watch inspiriert haben lassen soll. Während Apple* viel Wert auf die Herausstellung der Besonderheit des Rädchens gelegt hat, ist bei Samsung nicht bekannt, was genau das Rädchen an Funktionen aufbietet.

Darüber hinaus wird das Gehäuse der neuen Smartwatch aus dem Hause Samsung mit einem Drehring aufwarten, wobei auch bei diesem nicht bekannt ist, welche Funktionen dieser beinhaltet. Vermutlich wird es aber wie bei der Apple* Watch mit Hilfe des Rings möglich sein, zum Beispiel in Bilder zu zoomen.

Konkurrenz zu Moto 360 und Apple Watch

Welche Smartwatches Samsung mit seinem neuen Modell, das im Übrigen den Codenamen Orbis trägt, ins Visier nimmt, ist relativ klar: zum einen die Apple Watch und zum anderen die Motorola Moto 360. Während die Moto 360 die aktuell erfolgreichste Smartwatch auf dem Markt ist, dürfte das Apple-Modell diesen Rang nach dem Release schnell einnehmen.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.