galaxy s5 android l

Samsung Galaxy S6: Akku mit 2.600 mAh geplant


Die offizielle Präsentation des Samsung Galaxy S6* ist für den 1. März 2015 eingeplant, und zwar im spanischen Barcelona im Vorlauf des Mobile World Congress 2015. Das passende Event wurde von Samsung* bereits angekündigt, dank „Sammobile“ sind bereits diverse Informationen bzw. Spekulationen zum kommenden Flaggschiff des südkoreanischen Unternehmens bekannt, nun auch in Bezug auf den Akku.

Samsung Galaxy S6: 2.600-mAh-Akku eingeplant

Der Akku des Samsung Galaxy S6* war bereits zuvor Teil der Spekulationen, wobei eine relativ geringe Kapazität als Möglichkeit ausgewiesen worden ist. Nun hat sich durch einen Leak beim chinesischen Portal „Weibo“ noch einmal bestätigt, dass das Galaxy S6 mit einem Akku mit geringer Kapazität auf den Markt kommen dürfte.

Und zwar soll die Kapazität bei 2.600 mAh liegen, was bei einem Flaggschiff-Modell im Jahre 2015 ein durchaus niedriger Wert ist. Allerdings scheint Samsung* zwei gute Gründe zu haben, dennoch auf einen relativ schlanken Akku setzen zu wollen: die geplante Samsung* Exynos 7420 im 14-nm-Verfahren soll energieeffizient sein, zudem soll die eingesetzte Software zur Schonung des Akkus beitragen.

Galaxy S6 vs. iPhone 6 und Apple iPhone 6S

Sollte Samsung in diesem Punkt gute Arbeit leisten, dann wäre das Galaxy S6 bzw. auch das Galaxy S6 Edge gut gewappnet im Kampf gegen das iPhone 6. Allerdings hat Apple bekanntlich die Chance, noch in diesem Jahr mit dem iPhone 6S bzw. iPhone 6S Plus zu kontern.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.