HUAWEI_MediaPad_T1_10

Huawei MediaPad T1 7.0 & T1 10: Neue Tablets für Einsteiger


Huawei* hat auf dem MWC in Barcelona nicht nur das MediaPad X2 mit Telefonfunktion vorgestellt, sondern hat auch zwei neue Android*-Tablets für Einsteiger enthüllt. Die beiden Geräte hören auf die Namen MediaPad T1 7.0 und MediaPad T1 10, die Preise erstrecken sich von 99 bis 249 Euro für die verschiedenen Versionen.

Huawei MediaPad T1 7.0

Das MediaPad T1 7.0 ist 7 Zoll groß und löst mit 1.024 x 600 Pixeln auf. Ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm sollte für gute Leistungen sorgen können, dazu gibt es 8 GB internen Speicher, der auch erweitert werden kann. Die beiden Kameras auf Vorder- und Rückseite lösen mit jeweils 2 Megapixeln auf, dazu gibt es Android* 4.4 KitKat. Das Gerät kostet 99 Euro, wer LTE dazu möchte muss 129 Euro auf den Tisch legen.

Huawei MediaPad T1 10

Das MediaPad T1 10 misst 10 Zoll und hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln zu bieten. Auch hier kommt ein Quad-Core-Prozessor zum Einsatz, die Taktung liegt hier bei bei 1,2 GHz pro Kern, hinzu kommen 16 GB interner Speicher sowie die Möglichkeit, per Micro-SD-Karte um bis zu 32 GB zu erweitern. Die Kameras sind etwas hochauflösender als die des MediaPad T1 7.0, sie haben nämlich Sensoren mit 5 Megapixeln zu bieten. Auch hier setzt Huawei* leider nur auf Android* 4.4 und nicht auf das neue Android 5.0 Lollipop*. Für das MediaPad T1 10 werden 200 Euro für die WiFi-Version und 250 Euro für die LTE-Version fällig.

Insgesamt stechen die beiden neuen Huawei* Tablets nicht so wirklich aus der Masse heraus, ihre Abnehmer werden sie aber natürlich trotzdem finden.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.