htc-one-m9-bild

Das HTC One M9 mit Vertrag und Handytarif ab 0 Euro


Bereits seit einem Monat ist das neue HTC One M9 im Handel erhältlich. Das neue HTC Smartphone* schnitte in vielen Test gut ab. Daher haben Anbieter wie die Telekom*, Vodafone*, O2* und BASE das Smartphone* in ihre Produktpalette aufgenommen. Aber auch die Mobilfunk-Discounter wie sparhandy und 7mobile bieten das Smartphone* mit verschiedenen Tarifen an. Um das passende Angebot für sich selbst zu finden, werden im Folgenden die verschiedenen Anbieter näher betrachtet.

Der Schnellüberblick:

Darüber hinaus gibt es das Gerät (der Marktstart liegt schon etwas zurück) auch bei vielen Discountern in Verbindung mit einem Handyvertrag oder einer Allnet Flat. Die Details dazu finden sich auf allnetflat-24.de. Erfreulicherweise sind die Preise (Start bei 749 Euro) mittlerweile etwas nach unten gegangen.

Das Telekom*-Angebot:

Das Smartphone kann mit dem MagentaMobil L-Tarif bestellt werden. Das Tarifpaket beinhaltet sowohl eine Gesprächs- und SMS-Flatrate als auch eine Internetflatrate. Diese ist mit einem Datenvolumen von 3000 Megabyte ausgestattet. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit* von 100 Mbit/s möglich.

Im ersten Monat kann ein doppeltes Datenvolumen genutzt werden. Zudem steht ein dreimonatiger Premiumzugang für das Musik-Streaming-Programm Spotify kostenlos zur Verfügung.

Die Vertragslaufzeit ist auf mindestens 24 Monate festgelegt. Im ersten Vertragsjahr liegt die Grundgebühr bei 62,95 Euro. Ab dem zweiten Jahr erhöht sich diese auf 69,95 Euro. Außerdem muss die einmalige Anschlussgebühr von 29,95 Euro sowie der einmalige Gerätepreis von 99,95 Euro gezahlt werden. Insgesamt entstehen Gesamtkosten von 1724,70 Euro.

Das Vodafone*-Angebot:

Der Red 3 GB-Tarif umfasst eine Gesprächs-, SMS- und Internetflatrate. Dabei kann eine Datenvolumen von 3000 Megabyte mit einer maximalen Geschwindigkeit* von 100 Mbit/s verbraucht werden. Außerdem steht das Vodafone* MobileTV für eine kostenlose Nutzung von drei Monaten bereit.

Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Wird der Tarif mit Smartphone im Internet bestellt und es liegt ein Wechsel von einem anderen Anbieter vor, gewährt Vodafone einen Rabatt. Dadurch entsteht eine monatliche Grundgebühr von 59,99 Euro. Für den Anschluss und das Gerät werden zudem 39,89 Euro fällig. In diesem Fall entstehen Kosten von umgerechnet 1479,65 Euro.

Das HTC One M9 im Preisvergleich

Die technischen Daten des HTC One M9

DISPLAY*AMOLED-Display*PROZESSORExynos 7420 Octa-Core-SoC
Größe5,1 ZollLeistung2,1 GHz Quadcore (3GB)
Auflösung2560×1440 Pixel
KAMERAAKKUwechselbar
Auflösung Foto 16 Megapixel Typ2600 mAh
Auflösung Video4kGesprächszeitk.A.
Frontkamera5 MegapixelStandbyk.A.

 



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.