Mehr Leistung bei den D1-Allnet Flat der Telekom und Congstar


Im Datenbereich gibt es bei den D1-Allnet Handytarifen Bewegung. Bisher waren die Discounter gerade beim monatlichen Freivolumen vergleichsweise knausrig. Für 20 Euro gab es gerade mal 250MB Volumen monatlich bevor gedrosselt wurde. In anderen Netzen bekommt man für das gleiche Geld 500MB und teilweise bereits 1GB (im Netz von O2*).

Congstar mit +250MB in den Allnet S und M Tarifen

Zumindest bei Congstar* zeigt man sich mittlerweile etwas freigiebiger beim Datenvolumen. Für die Allnet Flat S und M wurden die Datenvolumen um jeweils 250 Megabyte pro Monat erhöht. Der Preis ist dabei gleich geblieben und auch bei den anderen Leistungen gibt es keine Veränderungen. Die Tarifen sehen aktuell wie folgt aus:

  • Congstar* Allnet Flat S: 19.99 Euro monatlich für 500MB Internet Flat (7,2Mbit/s) + kostenlose Gespräche in alle Netze
  • Congstar* Allnet Flat S: 24.99 Euro monatlich für 750MB Internet Flat (14,4Mbit/s) + kostenlose Gespräche in alle Netze + SMS Flat

Die Tarife können leider kein LTE nutzen. Alle Details zu den einzelnen Flatrates gibt es direkt bei Congstar unter www.congstar.de/allnet-flat-tarife/

Telekom: Magenta Mobil S mit Speedupdate

Die Telekom* bietet kein zusätzliches Freivolumen, dafür wurde die maximale Surfgeschwindigkeit im kleinsten Magenta Tarif deutlich erhöht. Statt 16 Mbit/s sind ab 1.Mai 25 Mbit/s möglich. Dazu kann nach wie vor das LTE Netz genutzt werden, je nach Standort kann man also durchaus tatsächlich in diesen Geschwindigkeitsbereich kommen. Die Tarifdetails im einzelnen kann man direkt bei der Telekom* unter www.t-mobile.de/telefonieren-und-surfen/ nachlesen.

Ein wenig Volumen mehr gibt es aber trotzdem: Bis zum 3.Mai gibt es bei der Telekom* noch die Highspeed-Wochen. Durch diese Aktion gibt es für alle Neukunden im Online-Shop sechs Monate lang 1GB Datenvolumen mehr. Ab dem siebten Monat wird dann wieder das normale Freivolumen genutzt.

Prinzipiell sind die Tarife damit aber immer noch in erster Linie für Wenig-Nutzer interessant. Das Speedupdate im Magenta S Tarif bringt zwar mehr Leistung, aber der eigentliche Knackpunkt sind die vergleichsweise geringen Datenvolumen von 500MB pro Monat bis zur Drosselung. Diese sind dann noch schneller verbraucht. Auf der anderen Seite ist der Magenta mobil S sozusagen der Einsteiger-Tarif bei der Telekom, auch wenn der Preis mit knapp 27 Euro monatlich bereits sehr hoch ist.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.