Apple Pay mit Treuepunkte Programm?

Apple Pay mit Treuepunkte Programm? – Apple plant den eigenen Zahlungsdienst weiter aufzurüsten und könnte dafür bereits im Juni auf der WWDC 2015 ein neues Bonusprogramm vorstellen. Das berichtet zumindest die New York Times mit Verweis auf zwei Quellen („two people briefed on the product„) die bereits zu den Neuerungen geschult wurden.

Jede Transaktion über Apple Pay könnte dabei – wie bei Payback und anderen Systemen – mit einem gewissen Anteil an Bonuspunkten vergütet werden, die dann in Prämien oder Geld eingetauscht werden können. Kunden hätten dann neben dem kontaklosen Bezahlen auch einen handfesten Zusatznutzen aus dem Apple Pay Programm.

Allerdings gibt es bisher keine weiteren Details zu einem eventuellen Bonusprogramm und die Quellenlage erscheint relativ dünn. Prinzipiell wären Bonuspunkte eine durchaus sinnvolle (und nicht nicht vorhandene) Ergänzung für Apple Pay. Der Aufwand für die Implementierung ist aber nicht zu unterschätzen und ob es wirklich einen Kick für den Bezahldienst bringt ist auch noch nicht sicher.

1 Gedanke zu „Apple Pay mit Treuepunkte Programm?“

Schreibe einen Kommentar