Samsung Galaxy S6

Samsung Galaxy S6 – möglicherweise mini-Variante aufgetaucht


Bislang gab es noch keine Hinweise auf eine mini-Variante des aktuellen Samsung* Topmodells S6 bzw S6 edge, obwohl die Geräte bereits seit einiger Zeit auf dem Markt sind. Wer eine etwas billigere Variante möchte, ist damit nach wie vor auf die Vorgängerversion – das Samsung* Galaxy S5 mini – angewiesen. Das könnte sich aber ändern, denn im GFX Benchmark ist eine Samsung* Variante aufgetaucht, die von den Merkmalen zum einem S6 mini passen könnte.

Die Details:

  • 4,6 Zoll Display* mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln
  • Hexa-Core CPU @1.8GHz von Qualcomm
  • 2GB RAM, 12GB interner Speicher
  • 15 Megapixel Hauptkamera, 4,7 Megapixel Frontkamera
  • Android* 5.1.1

Der Produktzyklus würde für die mini-Version sehr gut passen, denn auch das S5 mini erschien im Juli 2014. Ein Jahr später könnte Samsung nun also das S6 mini präsentieren.

Beim Prozessor setzt Samsung auf den Snapdragon 808. Das ist eine interessante Wahl denn dieser Prozessor kommt auch im LG G4 zum Einsatz. Die mini Version des S6 hätte damit den gleichen Prozessor wie das Topmodell von LG – das dürfte dem Unternehmen gar nicht gefallen. Mit 2GB RAM hätte das S6 mini zwar etwas weniger Hauptspeicher, ob das aber einen deutlich Unterschied machen wird ist zu bezweifeln.

Auch die weiteren Features sind interessant. So soll ein Barometer an Bord sein (aber kein Fingerabdruck-Scanner). Laut dem Benchmark wird auch nur eine Simkarte unterstützt, eine Dualsim-Variante wird es also nicht werden. Die Kamera unterstützt HDR und 1080p-Videos.

Die genauen Details und Hintergründe wird es wohl erst bei der offiziellen Vorstellung des Gerätes geben. Eventuell plant hier Samsung einfach eine neuer Mittelklasse-Handy Variante, die nichts mit dem S6 zu tun hat. Interessant dürfte vor allem auch der Preis werden. Das S6 ist im Vergleich zum Vorgänger etwas teurer geworden, wenn das S6 mini ebenfalls mit dem Preis nach oben geht ist die mini-Variante gar nicht mehr so preiswert und eher im oberen Mittelklasse Bereich angesiedelt.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.